Confiserie zum süßen Eck

Confiserie zum süßen Eck/Gabriele Kornherr
Währingerstraße 65
A-1090 Wien
Österreich

Tel: 0043 1 4027974
Mobil: 0043 660 4027975

E-mail: confiserie@suesseseck.at
Web: www.suesseseck.at

Instagram

Die Confiserie zum süßen Eck ist ein traditionelles Wiener Zuckerlgeschäft mit einer 106 jährigen Historie, und in Originalmöblierung aus 1914. Zuckerlgeschäfte waren in früherer Zeit in fast jeder Straße und Gasse Wiens zu finden, und waren Nahversorger wie Metzger, Obst/Gemüsefrau, Kohlehändler, Milchfrau etc..

Heute ist die Nahversorgungsfunktion längst verloren gegangen, wir haben uns aber trotzdem in der „alten“ Erscheinung des Wiener Zuckerlgeschäftes gehalten, alleine wir haben die Funktion des Wiener Zuckerlgeschäftes neu definiert, indem wir Industrieprodukte aus dem Angebot gestrichen haben, und uns auf in- und ausländische Spezialitäten konzentriert haben.
Wir sind ein echtes Fachgeschäft, welches lokal und national bekannt ist.

Sehr wohl halten wir aber Traditionen wie – Waren in Bedienung zu verkaufen, persönliche Kostmuster zu präsentieren, oder auch jedwedes Produkt einzeln, d.h. als Einzelpraline zu verkaufen, aufrecht. Es ist uns ganz wichtig, täglich ganz nah am Kunden zu sein.Der Kunde muß spüren, welche Leidenschaft es ist, gerade Ihm die besten und außergewöhnlichsten Süßigkeiten der Welt anzubieten.

Wir führen etwa 6000 Produkte im Laden – decken ein breites Spektrum im Süßen ab – vom Zuckerl/Kanditen, über hochwertige Tafelschokoladen, Kinderprodukte, edle Konfekte und Trüffeln bis zu Lakritze und kandierte Blüten (z.B. Sisi-Veilchen) Speziell in der Lakritze haben wir uns einen Namen gemacht, und führen über 140 Sorten davon, vom klassischen Katzenpfötchen bis geräuchert/gesalzene Lakritze aus Skandinavien und von der puren italienischen Lakritze bis zum Süßholz.

Als Vertriebskanäle betreiben wir abgesehen vom Ladengeschäft noch einen sehr erfolgreichen Onlineshop, der uns in den schwierigen Zeiten der Pandemie das wirtschaftliche Überleben gesichert hat. Ebenso vertreiben wir unsere individuellen Süßigkeiten in Wiener Theatern, sowie anderen Branchen wie Blumenläden.

Das süße Eck liegt direkt vis a vis der Wiener Volksoper, dem 2ten Wiener Opernhaus, mit täglichen Betrieb und 1400 Besucherplätzen. Daher betreiben wir auch eine Kaffeeausschank und einen kleinen Gastgarten – einen Wiener Schanigarten.

Einen Namen haben wir uns auch gemacht mit unseren Sozialprojekten, wie „Süße Weihnacht für ALLE“ wo wir gemeinsam mit unseren Kunden über 400 süße Sackerln mittellosen Kindern und Flüchtlingen zukommen ließen, oder „GEMEINSAM statt EINSAM“ wo wir für einsame und bedürftige Senioren in Wiener Pflegeheimen Süßigkeiten wie damals zusammengestellt haben.

Videos von Confiserie zum süßen Eck

Impressionen

Treten Sie mit Confiserie zum süßen Eck direkt in Kontakt


    Ich habe die Datenschutzerklärung
    zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an service@clubderconfiserien.de widerrufen.

    captcha